Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

D-JUGEND

 

 

 Saison 2023/ 24  (Jahrgang 2011/ 2012)

 


 

Trainer:

Thomas Erny

 

Gerd Hoffmann

 

 

 

 

 


 

Training:

 

Dienstag 17.00 bis 18.30 Uhr

 

 


 

Spielplan der D-Jugend Kreisstaffel 9

 

SC Käfertal IV (H)              4:1

SV Laudenbach (A)            1:17

SSV Vogelstang II (H)        10:1

Spvgg 06 Ketsch III (A)      2:1

SV Rippenweier (H)            2:0

ASV Feudenheim II (A)     18:1

Spielfrei

 


20.01.24

Torschützen der D-Jugend Herbstrunde

(wy) Die 37 Treffer wurden von folgenden Spielern erzielt:

Haakon Schach                 7 Tore

Malik Darwish                  5 Tore

Miko Jakob                       5 Tore

Mert Yildiz                       4 Tore

Lukas Jeske                       3 Tore

Giuseppe Manzelli            3 Tore

Robin Moritz                     3 Tore

Lovro Martinovic              2 Tore

Bleon Morina                    2 Tore

Jamal Darwish                   1 Tor

Leon Morina                      1 Tor

Johann Stoppel                  1 Tor     

 


16.01.24

Statistik der D-Jugend Herbstrunde

(wy) In den sechs Ligaspielen der Herbstrunde 2023 kamen folgende Spieler zum Einsatz:

Lukas Jeske                       6 Spiele

Giuseppe Manzelli            5 Spiele

Malik Darwish                  5 Spiele

Lovro Martinovic              5 Spiele

Robin Moritz                     5 Spiele

Johann Stoppel                  5 Spiele

Miko Jakob                        4 Spiele

Haakon Schach                  4 Spiele

Jamal Darwish                   4 Spiele

Mert Yildiz                        4 Spiele

Leon Morina                     3 Spiele

Alexander Eichhorn          3 Spiele

Jusuf Özdemir                   3 Spiele

Mert Demirhan                  2 Spiele

Shan Safan                         1 Spiel

Bleon Morina                     1 Spiel

Elias Berthold                    1 Spiel

Alexander Ackermann       1 Spiel

 


15.01.24

D-Jugend-Abschlusstabelle Herbstrunde 2023

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


26.11.23

6.SPIELTAG

Kantersieg für D-Jugend

ASV Feudenheim II - FC Germania Friedrichsfeld  1:18

(TE) Zu ihrem letzten Saisonspiel der Herbstrunde trat die D-Jugend des FC Germania beim ASV Feudenheim II an und konnte sich am Ende über ein Torfeuerwerk freuen. Die Jung-Germanen gingen sofort mit Elan zu Werke und die überforderte Heimmannschaft musste Tor um Tor kassieren. Tolle Spielzüge, viel Eifer führten zu einem klaren Vorsprung. Die Friedrichsfelder nahmen im weiteren Verlauf den Fuß nicht vom Gas und zeigten sich zu ihrem letzten Rundenspiel torhungrig. Die erzielten Treffer wurden von fast allen Spielern geschossen, und das Endergebnis war ein 18:1-Erfolg für den FC Germania. Miko Jacob (5), Haakon Schach (4), Malik Darwish (3), Lukas Jeske (2), Mert Yildiz, Johann Stoppel und Robin Moritz (2) waren in der Torschützenliste notiert. Als zusätzliche Belohnung konnte die Mannschaft mit dem Trainer Gerd Hoffmann zumindest vorüberghend die Tabellenspitze erkämpfen.

Die D-Jugend spielte in folgender Aufstellung:

Johann Stoppel, Miko Jakob, Malek Darwish, Lukas Jeske, Lovro Martinovic, Robin Moritz, Alexander Ackermann, Mert Demirhan, Haakon Schach, Jamal Darwish.

 


18.11.23

5.SPIELTAG

D-Jugend setzt sich an der Spitze fest

SV Rippenweier - FC Germania Friedrichsfeld  0:2

(TE) Mit einem 2:0-Heimspielsieg gegen den Tabellennachbarn aus Rippenweier konnte die D-Jugend des FC Germania Friedrichsfeld unter Leitung von Trainer Gerd Hoffmann ihre Erfolgsbilanz fortsetzen. In einem sehr guten D-Jugend-Spiel erzielten bereits in der ersten Halbzeit Bleon Morina und Guiseppe Manzelli die Tore. Hervorzuheben war zudem die Torwartleistung von Johann Stoppel, der mit zwei starken Paraden seinen Kasten sauber hielt. In der zweiten Halbzeit versuchten die Gäste alles, doch die Friedrichsfelder Abwehr mit Miko Jacob, Lukas Jeske, Mert Demirhan, Alexander Eichhorn und Lovro Martinovic hielt den Angriffsbemühungen stand. Bei gelegentlichen Konterangriffen war die FC-Offensive mit Elias Berthold, Leon Morina und Jamal Darwish immer gefährlich.

Die D-Jugend spielte in folgender Aufstellung:

Johann Stoppel, Miko Jacob, Mert Demirhan, Guiseppe Manzelli, Lukas Jeske, Lovro Martinovic, Alexander Eichhorn, Bleon Morina, Leon Morina, Jamal Darwish, Elias Berthold.

 


07.11.23

4.SPIELTAG

D-Jugend schaukelt Sieg nach Hause

Spvgg 06 Ketsch III - FC Germania Friedrichsfeld  1:2

(TE) Die Friedrichsfelder D-Jugend begann die Partie in Ketsch hochkonzentriert und war hochmotiviert, den dritten Platz zu halten oder sogar den zweiten Platz zu erklimmen. Es entwickelte sich eine abwechslungsreiche Partie, in der die Jung-Germanen zunächst mehr vom Spiel hatten. Kurz vor dem Pausenpfiff sorgte Mert Yildiz für ruhige Gemüter, als er sich aus der Entfernung ein Herz fasste und einfach abzog und den Ball anschließend im Netz zappeln sah (25.). Trainer Thomas Erny gab seinen Jungs in der Pause mit, mit einem schnellen zweiten Tor für die Vorentscheidung zu sorgen. Dies gelang dann in der 42. Minute, als Haakon Schach mit einem Weitschuss das 0:2 erzielte. Zwar konnten die Gastgeber nur wenig später mit einem Freistoß auf 1:2 verkürzen, jedoch schaukelten die Friedrichsfelder den Sieg noch nach Hause, nicht aber ohne die Nerven den mitgereisten Anhänger und Angehörigen zu strapazieren.

Die D-Jugend spielte in folgender Aufstellung:

Johann Stoppel – Haakon Schach, Lovro Martinovic, Malik Darwish, Lukas Jeske, Mert Yildiz, Giuseppe Manzelli, Shan Safan, Robin Moritz, Jusuf Özdemir.

 


22.10.23

3.SPIELTAG

Glanzvoller Heimsieg der D-Jugend

FC Germania Friedrichsfeld - SSV Vogelstang II  10:1

(TE) Am 3.Spieltag kam die D-Jugend zu einem glanzvollen Heimerfolg über den SSV Vogelstang. Nach verhaltenem Beginn setzten die Jung-Germanen mit drei schön herausgespielten Treffern von Giuseppe Manzelli, Haakon Schach und Mert Yildiz einen beruhigenden 3:0-Halbzeitstand. Nach dem Wechsel konnten die Jungs aus Vogelstang dem Torreigen und Spieldrang der Friedrichsfelder nichts mehr entgegensetzen und die Tore fielen in regelmäßigen Abschnitten. Malik Darwish, Lovro Martinovic (2), Mert Yildiz, Haakon Schach, Lukas Jeske und Robin Moritz erzielten die weiteren Treffer. Der Ehrentreffer des SSV Vogelstang fiel erst in der Schlussminute.

Die D-Jugend spielte in folgender Aufstellung:

Johann Stoppel – Haakon Schach, Malik Darwish, Lukas Jeske, Mert Yildiz, Giuseppe Manzelli, Jusuf Özdemir, Lovro Martinovic, Jamal Darwish, Robin Moritz, Leon Morina, Alexander Eichhorn.

 


14.10.23

2.SPIELTAG

D-Jugend kommt ersatzgeschwächt unter die Räder

SV Laudenbach - FC Germania Friedrichsfeld  17:1

(wy) Von verletzungs- und krankheitsbedingten Ausfällen gebeutelt, trat die D-Jugend stark ersatzgeschwächt zum Auswärtsspiel beim SV Laudenbach an. Hinzu kam, dass die Bergsträßer nach einem 10:1-Auftaktsieg bereits von der Tabellenspitze grüßten. Und so entwickelte sich von Beginn an ein Spiel auf ein Tor, wie Lawinen rollten die Angriffe der Laudenbacher auf das Friedrichsfelder Tor. Bis zur Halbzeitpause hatten die Gastgeber bereits eine 5:0-Führung herausgeschossen. Auch nach dem Seitenwechsel standen die aufopferungsvoll sich in die Angriffe werfenden Jung-Germanen auf verlorenem Posten. Als kleines Erfolgserlebnis stand beim Zwischenergebnis von 8:0 der Friedrichsfelder Ehrentreffer durch Malik Darwish. Danach klingelte es aber noch weitere neun Mal im Germania-Tor, bis die Mannschaft, die dennoch nie Auflösungserscheinungen gezeigt hatte, mit dem Schlusspfiff erlöst wurde.

Die D-Jugend spielte in folgender Aufstellung:

Johann Stoppel – Malik Darwish, Lukas Jeske, Mert Yildiz, Miko Jacob, Giuseppe Manzelli, Jusuf Özdemir, Robin Moritz.

 


03.10.23

1.SPIELTAG

D-Jugend holt sich den Auftaktsieg

FC Germania Friedrichsfeld - SC Käfertal IV  4:1

(TE) Zum ersten Verbandsspiel standen sich die Jung-Germanen und der SC Käfertal IV gegenüber. In der ersten Viertelstunde prägte das Spiel das Abtasten beider Mannschaften. Mit einem Konter schloss Giuseppe Manzelli souverän ab und konnte die Gastgeber in Führung bringen. Bleon Morina gelang kurz darauf durch einen abgefälschten Schuss der zweite Treffer und kurz vor der Halbzeit erzielte Jamal Darwish sogar die beruhigende 3:0-Führung. Kurz nach der Halbzeit zog Leon Morina aus 20 Metern ab und der Ball landete im Torwinkel der Käfertaler. In der Folge kamen die Käfertaler besser auf, doch Miko Jacob  hielt seinen Kasten souverän sauber. Kurz vor Spielende konnten die Jungs aus Käfertal noch den Ehrentreffer erzielen.

Die D-Jugend spielte in folgender Aufstellung:

Miko Jakob, Lukas Jeske, Giuseppe Manzelli, Haakon Schach, Jamal Darwish, Malek Darwish, Leon Morina, Alexander Eichhorn, Lovro Martinovic, Robin Moritz, Mert Yildiz. 

 


23.09.23

TESTSPIEL

Erfolgreicher zweiter Test für D-Jugend

FV 03 Ladenburg - FC Germania Friedrichsfeld  3:4

(TE) In der ersten Halbzeit konnten die Jung-Germanen einen toll herausgespielten Treffer durch Jamal Darwish erzielen. Danach kamen die Gastgeber stärker auf und kamen kurz vor dem Pausenpfiff zum verdienten Ausgleich. Damit ging es dann auch in die Kabinen. Nach der Pause markierten die Jung-Germanen innerhalb kurzer Zeit drei Tore durch Lovro Martinovic und Jamal Darwish. Es folgten viele Torchancen auf beiden Seiten, doch die Torhüter ließen keinen Torerfolg mehr zu. Kurz vor dem Spielende erzielten die Gastgeber noch zwei Tore und verkürzten auf 3:4. Unterm Strich stand am Ende ein insgesamt verdientes Ergebnis für die Friedrichsfelder.

Die D-Jugend spielte in folgender Aufstellung:

Haakon Schach - Miko Jakob, Lovro Martinovic, Robin Moritz, Johann Stoppel, Mert Yildiz, Giuseppe Manzelli, Malik Darwish, Jamal Darwish, Lukas Jeske.

 


21.09.23

TESTSPIEL

Niederlage für D-Jugend im ersten Test

DJK Fortuna Edingen-Neckarhausen II - FC Germania Friedrichsfeld  4:3

(wy) Zum ersten Testspiel vor der startenden Punkterunde trat die D-Jugend des FC Germania Friedrichsfeld bei den Nachbarn aus der Doppelgemeinde an. Aufgrund der noch kurzen Vorbereitungszeit war schwer abzuschätzen, auf welchem Leistungsstand die Jung-Germanen sich befanden. Dennoch legten beide Mannschaften einen Blitzstart hin und nach dem frühen Rückstand in der 4. Minute wussten Leon Morina (5.) und Mert Yildiz (9.) mit einem Doppelschlag schnell zu antworten. Kurz vor der Halbzeitpause erzielte die DJK Fortuna II doch noch den Ausgleichstreffer. Im zweiten Durchgang spielten beide Mannschaften weiter munter und offensivfreudig. Edingen-Neckarhausen II schoss nun einen Zwei-Tore-Vorsprung heraus, auf den Lovro Martinovic zwar nochmals reagieren konnte, mehr als die Resultatsverbesserung auf 4:3 sprang aber nicht mehr heraus.

Die D-Jugend spielte in folgender Aufstellung:

Haakon Schach – Alexander Eichhorn, Miko Jacob, Lovro Martinovic, Bleon Morina, Leon Morina, Robin Moritz, Mert Yildiz // Eingewechselt: Giuseppe Manzelli