Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Jugendleiter:

 

 Jörg Hennhöfer

Handy: 0176/ 34546202

Email: jugendleitung@fcgermania03.de

 

 

 

Stellvertretender Jugendleiter:

 

Markus Bobner

Handy: 0175/ 8045226

Email: jugendleitung1@fcgermania03.de

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


06.12.21

Bericht der Jugendabteilung für das Jahr 2021

Auch in diesem Jahr musste die Weihnachtsfeier für die Jugendabteilung coronabedingt wieder ausfallen. Die Jugendleitung um Jugendleiter Jörg Hennhöfer berichtet daher in der örtlichen Presse und auf sozialen Medien über das abgelaufene Jahr der Jugendabteilung. Leider begann das Jahr 2021 so, wie das Jahr 2020 aufgehört hat. Durch Corona stand der ganze Trainings- und Spielbetrieb zu Jahresbeginn weiter still. Doch dies bedeutete für Jörg Hennhöfer und Markus Bobner nicht, dass es nichts zu tun gab. Die beiden begannen mit der Restaurierung des Containers. Sämtliche Wände, der Boden und die Decke mussten entfernt werden, da diese marode und morsch waren. Anschließend stand die Entrostung an. Zudem standen der zweite Vorsitzende Hans Joachim Schmidt als Corona-Beauftragter und Jugendleiter Jörg Hennhöfer im ständigen Austausch, wie die sich laufend verändernden Corona-Verordnungen zu bewerten sind und welche Auswirkungen diese für den Verein und die Trainingsarbeit haben und wie alles umgesetzt werden kann. Anfang Mai entschloss sich die Jugendabteilung nach Absprache mit dem Vorstand, den Trainingsbetrieb mit der F-Jugend versuchsweise wieder zu starten. Dazu musste ein Hygienekonzept für den Trainings- sowie für den Spielbetrieb erstellt werden. Nach einer Woche konnten alle Mannschaften wieder in den Trainingsbetrieb starten – anfangs nur einmal pro Woche. Nachdem die Inzidenz schnell sank, konnte zu den alten Trainingszeiten zurückgekehrt werden, auch fanden wieder erste Freundschaftsspiele statt. Kaum mit dem Training begonnen, begann der Ansturm auf die Teams. Die Jugendabteilung des FC Germania konnte bei sieben Abmeldungen 31 neue Anmeldungen verzeichnen. Somit sind zurzeit 89 Kinder und Jugendliche in der Jugendabteilung angemeldet. Die geplanten Turniere mussten kurzfristig abgesagt werden, da der Aufwand mit Umsetzung der Corona-Bestimmungen zu groß gewesen wäre. Zu diesem Zeitpunkt hatten für das Bambini-Spielfest sieben, für das E-Jugend-Turnier zwölf und für das F-Jugend-Spielfest 29 Anmeldungen vorgelegen. Das für September geplante Trainingscamp des SV Sandhausen musste aufgrund zu geringer Anmeldungen abgesagt werden. Mitte Juni standen die Mannschaftsmeldungen für die Spielzeit 2021/ 22 an. Für die neue Saison konnten eine Bambini, zwei F-Jugend-, eine E-Jugend- und eine D-Jugend Mannschaft gemeldet werden. Die Kooperation mit der TSG Seckenheim, bestehend aus einer C- und B-Jugend-Mannschaft in einer Jugendspielgemeinschaft (JSG) konnte fortgesetzt werden. Im Trainerteam standen allerdings Veränderungen an. Nadja Hathroubi (Bambini) und Maurice Schneider (D-Jugend) verließen den Verein berufs- oder studienbedingt. Alexander Sann wechselte von der F- in die E-Jugend und Ronny Pinazza von der E- in die D- Jugend. Somit stand in der F-, E- und D- Jugend jeweils nur ein Trainer zur Verfügung. Jörg Hennhöfer und Markus Bobner machten sich umgehend auf die Suche und wurden bei der ersten Mannschaft sowie bei den Eltern fündig. F-Jugend Trainer Thomas Gleich musste nach Beendigung der Vorrunde sein Traineramt aus persönlichen Gründen niederlegen.

Die Mannschaften werden wie folgt trainiert:

Bambini:            Waldemar Koslik, Jörg Radtke, Lena Haas

F1-Jugend:         Christian Streiner, Florian Zielke

F2-Jugend          Christian Stöckl, Kevin Serr

E-Jugend:           Alexander Sann, Alexander Hansalmann

D-Jugend:           Ronny Pinazza, Björn Hoppe, Anthony Meckel

Ausblick: Im September konnte mit dem SV Darmstadt 98 ein neuer Partner für ein Trainingscamp gewonnen werden. Dieses findet vom 7. bis 10. Juni 2022 auf der Freien Platte statt. Die Bewirtung übernimmt Wirtin Anastasia Kopatsi-Tserepis. Für Juli 2022 sind wieder Jugendturniere auf dem Sportgelände des FC Germania geplant.

Damit auch in Zukunft alle Verbandsvorgaben sowie die vielfältigen Aufgaben der Jugendabteilung erfüllt und umgesetzt werden können, ist die Jugendabteilung permanent dankbar und offen für Mitarbeiter, Helfer und Sponsoren.