Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Bambinis

 

Saison 2017/ 18  (Jahrgang 2011 und jünger)

 

Alter mindestens 4 ½ Jahre 

 

 


 

 Trainer:

 

                                          

 

 Waldemar Koslik

 Email: waldemar.koslik@fcgermania03.de

 

 

 

Thorsten Pisot       

 

 

 

 


 

 

Training:

 

Dienstag 17.00 bis 18.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

18.07.18

Bambini mit tollem Auftritt

SPIELFEST in Feudenheim

(TP) Zum ersten Freiluft-Auftritt in diesem Jahr nahmen die Bambini-Kicker des FC Germania Friedrichsfeld am Sommerspielfest der DJK Feudenheim teil. Gegen die Mannschaften von VfB Gartenstadt III und IV und vier Bambini-Mannschaften der DJK Feudenheim schlugen sich die Friedrichsfelder Jungs mehr als beachtlich. Trotz der hohen Temperaturen sprühten die Jung-Germanen voller Tatendrang und entwickelten sehr viel Spaß. Auch die kurze Pause unter dem Einsatz des Wassersprengers genossen die Kinder, so dass es dann leicht abgekühlt weiter gehen konnte. Zum Abschluss durften sich alle über ein kleines Geschenk freuen. Friedrichsfelds bester Torschütze war Leon Blumhardt, der insgesamt vier Tore erzielte. Die Jung-Germanen erzielten zwei Siege, ein Unentschieden und leider drei ganz knappe Niederlagen. Spielerisch konnten die Germania-Bambinis auf jeden Fall überzeugen, zumal bis auf Leon Blumhardt alle Spieler vom jüngeren Jahrgang stammen und teilweise körperlich etwas unterlegen waren

Die Bambinis traten mit folgenden Spielern an:

Caner Erdanadan, Elias Berthold, Adrian Sann, Leon und Finn Blumhardt, Luca Streiner, Mark Gangbauer und Ben Reiss  

 


13.03.18

Bambini-Kicker schlagen sich wacker

SPIELFEST in Lützelsachsen

(wy) Zum ersten Auftritt des Jahres reiste die Bambini-Mannschaft zum Hallenspielfest der TSG Lützelsachsen nach Weinheim. Die Bambinis waren vor diesem Turnier ganz aufgeregt und konnten es kaum erwarten, bis es losging. Gleich mit dem ersten Spiel zeigten sich die Jung-Germanen hochmotiviert und zeigten teilweise tolle Spieler. Dass am Ende die Resultate nicht zum Engagement und Einsatz des Friedrichsfelder Teams passten, war zweitrangig. Unterm Strich standen ein hochverdientes Remis sowie drei knappe Niederlagen. Doch in dieser Altersstufe sind die Ergebnisse  zweitrangig, das Fußballerlebnis steht im Vordergrund und so störte die Friedrichsfelder Jung-Fußballer keineswegs, dass kein Sieg heraussprang. Für einige war es der erste Auftritt überhaupt im Mannschaftsverbund und das zählte an diesem Tage weitaus mehr.

Die Bambinis traten mit folgenden Spielern an:

Leon Blumhardt, Fynn Blumhardt, Ben Reis, Caner Erdanadar, Adrian Sann, Adina Sann und Elias Gabis Berthold.