Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

07.07.18

Auslosung im Mannheimer Kreispokal

(wy) Am vergangenen Wochenende fand die Auslosung der ersten beiden Runden im Mannheimer Kreispokal statt. Der FC Germania Friedrichsfeld muss daher in der 1.Runde zum FV Brühl II reisen, der in der Vorsaison in der Kreisklasse A1 den 3.Tabellenrang belegte. Im Falle eines Weiterkommens käme der Gegner für die Elf von Trainer Matthias Dehoust aus der Partie SSV Vogelstang (B-Klasse) gegen Spvgg 06 Ketsch II (A-Klasse).

Die zweite Mannschaft des FC Germania Friedrichsfeld hat einen dicken Brocken aus dem Lostopf gezogen. Auf die Truppe von Trainer Daniele Carpintieri wartet kein Geringerer als der SC Rot-Weiß Rheinau, einer der Kreisliga-Meisterschaftsanwärter. Im nahezu unmöglichen Falle des Weiterkommens würde es für die Zweite gegen den Sieger aus der Partie SV Altlußheim gegen SKV Sandhofen (beide A-Klasse) gehen. Die erste Pokalrunde geht am 5.August, die zweite Runde am 12.August über die Bühne.  

 


21.06.18

Staffeleinteilungen

(wy) In dieser Woche wurden die Staffeleinteilungen für die Kreisklassen bekannt gegeben. Neu beim FC Germania Friedrichsfeld in der Kreisliga sind der TSV Amicitia Viernheim als Absteiger aus der Landesliga sowie die Aufsteiger Spvgg 06 Ketsch II, SV Enosis Mannheim und FV Leutershausen.

Die zweite Mannschaft des FC Germania Friedrichsfeld wurde für die kommende Saison in die Kreisklasse B1 einsortiert, die nur noch mit 15 Mannschaften startet. Damit hat das Starterfeld folgendes Aussehen:

SV Altlußheim II

SC 08 Reilingen II

FC Germania Friedrichsfeld II

SC Rot-Weiß Rheinau II

TSG Eintracht Plankstadt II

FC Badenia Hirschacker

Spvgg 06 Ketsch III

SV Rohrhof II

VfL Hockenheim

SG Oftersheim II

FV 08 Hockenheim II

SC Olympia Neulußheim II

TSV Neckarau II

TSG Rheinau II

Post SG Mannheim